Was ist PILATES?

Pilates eine wirkungsvolle Trainingsmethode zur Stärkung der Muskulatur, zur Verbesserung der Koordination, zur Vorbeugung von Verletzungen und zum Erreichen von Flexibilität!

Durch Pilates Übungen werden einzelne Muskeln oder Muskelpartien ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt.
Es wird besonders auf die Qualität und nicht auf die Quantität der Übungen geachtet. Die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.

Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille –das Kraftzentrum (POWERHOUSE)-  stärkt sämtliche Muskelgruppen zwischen Rippen und Becken und verbessert somit die Körperhaltung.

Die Übungen werden vor allem beim One-To-One training (Einzeltraining) an die Bedürfnisse des Klienten individuell angepasst.

Pilates ist eine Trainingsmethode die TÄNZERN hilft ihre Rücken- und Bauchmuskulatur aufzubauen um ihnen bessere Stabilität bei zb Pirouetten zu geben!

Pilates ist auch ein geeignetes Training für MÄNNER! Männer sind oft zuwenig flexibel im Rücken und den Beinen, was zu Rückenbeschwerden führen kenn!

Pilates wird auch als Therapie nach Verletzungen eingesetzt. zB nach BANDSCHEIBENVORFÄLLEN. Die Stärkung der Rückenmuskulatur die durch spezielle Übungen erziehlt wird, wirkt auch vorbeugend gegen alle Arten von RÜCKENBESCHWERDEN!

Mit dem regelmäßigen Pilates Training werden viele Probleme wie Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen behoben. Schiefe oder gekrümmte Körperhaltung wird korrigiert!

Pilates st für jedes ALTER geeignet!! 

Pilatesübungen haben auch schon vielen TRIATHLETEN UND MARATHONLÄUFERN zum Erreichen ihrer sportlichen Ziele geholfen!

TÄNZER fühlen sich durch Pilates stärker und mehr in Balance!!!

Die 6 Pilates-Prinzipien

Die Pilates-Methode: Joseph H. Pilates